Bully-Picknick Moitié Moitié

Der Bully-Klub war am 4. Juni 2016 zum -Picknick mit Grill und Fondue eingeladen. Gaby Heimann hatte das Gastrecht für das Gelände des KV Berna in Murten, ein wunderschönes, umzäuntes Gelände mit funktionellem Klubhaus und Festzelt, mitten im Wald, erhalten. Danke an dieser Stelle dem KV Berna; wir kommen sicher gerne wieder einmal.

Fast 40 Personen mit Ihren Bullys waren gekommen, um bei schönstem Sonnenschein den Apéro zu geniessen. Gaby hatte eine glückliche Hand bei der Auswahl der „guten Tropfen“. Sie mundeten hervorragend. Ein grosses „Merci beaucoup“ an die Helfer im Hintergrund für die Zubereitung der feinen Schinkengipfeli.

Das Feuer brannte und eine herrliche Glut lud zum grillieren ein, was jedoch die wenigsten nutzten. Das Angebot eines Moitié-Moitié-Fondues überwog. Die Mehrheit hatte sich dafür angemeldet.

Gaby hatte mit einer Extrafahrt nach Fribourg für eine exzellente Käsemischung gesorgt. Fleissige Helfer haben alles angerührt und fertig zubereitet. Selbst von Kennerseite eines Käsermeisters erfuhr das Fondue grosses Lob.

Mittlerweile hatte der Regen eingesetzt und der geplante Postenlauf durch den Wald musste abgesagt werden. Trotzdem fand das obligate Bully-Rennen statt. Einige Bullys zeigten sich dabei allerdings wasserscheuer als ihre Herrchen und Frauchen.

Wiederum am „Schärmen“ genossen wir den wärmenden Kaffee und das herrliche Tortendessert mit Bully-Dekor, das von Pia Bachmann, einer Freundin von Gaby, gebacken wurde.

Bald schon verliessen die ersten Gäste den Anlass. Einige Teilnehmer verlängerten den Tag noch bei einem Gläschen Wein und angeregten Gesprächen.

Ein gut organisierter, schöner Anlass ging zu Ende und wir machten uns von der Sprachgrenze wieder auf in Richtung Ostschweiz. Schade nur, dass sich unsere französisch sprechenden Mitglieder so rar machten, aber merci denen, die gekommen waren. Die Gelegenheit wäre günstig gewesen, die Kameradschaft zwischen den beiden Sprachgruppen zu pflegen!

Herzlichen Dank an die Organisatorin Gaby Heimann und ihre Crew. Es hat uns sehr gefallen und wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

 

Herbert Staub

 

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google