„Rauferei zwischen Hunden“, „Nicht tierschutzgerechte Hundehaltung“, „Unklare Besitzverhältnisse bei Hunden“. Wie können Sie solche Situationen lösen oder gar nicht erst entstehen lassen? In unserem Erlebnis-Seminar Coaching bei Rauferei und Tierschutzvorfällen mit Hunden lernen und erfahren Sie mehr über Coaching, Mediation und rechtliche Fragen.

Ursula Wiedmer, lic. iur. RA, Mediatorin SVM und Tatjana Bont, lic. iur. Rechtsanwältin zeigen Ihnen auf, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten.  

Informationen zum Seminar erhalten Sie unter Coaching

Das ganztägige Seminar findet am 6. Oktober 2018 im Begegnungszentrum Anhaltspunkt in Winterthur statt. Jetzt anmelden, info@active-for-animals.ch, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Die Weiterbildung ist vom SKG anerkannt, siehe auch SKG, und ist für Hundetrainer, Züchter, Gruppenleiter, SKN-Trainer, Hundehalter wie auch für Präsidenten und Vorstandsmitglieder von Hunde- und Tierschutzorganisationen sehr zu empfehlen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 

Freundliche Grüsse

Walter Bont
Präsident Verein Sternschnuppe für Mensch und Tier Homepage-Sternschnuppe
E-Mail: info@sternschnuppe-mensch-und-tier.ch
Tel. +41 79 312 84 66