Hundeimport – wann illegal?

Täglich werden Hunde in die Schweiz geschmuggelt, wie Medien berichten. Aus Gründen des Tierschutzes sehr bedenklich. Die Einfuhr von Hunden ist zwar grundsätzlich zulässig, doch gibt es immer wieder Verstösse gegen Gesetze und Verordnungen. Wir sind der Sache nachgegangen und zeigen in unserem Beitrag auf, was ist zulässig und was ist illegal (bei Hundeimport aus der EU), auch mit einem Fall aus der Gerichtspraxis.

In der Beilage erhalten Sie dazu unseren Beitrag « Tier und Recht –  auf den Punkt gebracht! » Diesen stellen wir unserer Leserschaft mit wenig Zeit, aber Interesse am Tierrecht kostenlos zur Verfügung.

Die Verfasserin des Beitrages ist Tatjana Bont, Rechtsanwältin.

In unseren Seminaren zum Thema « Hund im Recht » bieten wir insbesondere für Hundetrainer, Vorstandsmitglieder von Vereinen, Tierschutzmitarbeitende und Hundehalter verschiedene Weiterbildungen in Rechtskunde, Coaching, und Mediation (Konfliktlösung) an.

Nächstes Seminar, Coaching bei Rauferei und Tierschutzvorfällen, am 18. Mai 2019. Mehr darüber unter Hund und Recht

Mehr über unsere Organisation erfahren Sie unter Active for Animals. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme.

Freundlich grüsst Sie Walter Bont

Präsident Verein Sternschnuppe für Mensch und Tier
Homepage-Sternschnuppe
E-Mail: info@sternschnuppe-mensch-und-tier.ch
Tel. +41 79 312 84 66