Mit dem Tod eines lieben Menschen
verliert man vieles,
niemals aber die gemeinsam
verbrachte Zeit

 

Herta Bühler

Ehrenmitglied des SKFB

Nach schwerer und mit grosser Geduld ertragener Krankheit ist Herta Bühler in der Nacht vom 18. Dezember 2016, kurz vor ihrem 81sten Geburtstag, von uns gegangen.

Wir trauern um ein grossartiges, ehemaliges Vorstandsmitglied.

 

Herta und Gottfried hatten bereits früh ihren ersten Bully.

Mit ihrer Hündin Riva durften sie einige Ausstellungserfolge im In- und Ausland feiern. Céline war ihre letzte Familienhündin und wurde 13 jährig. Sie hat die beiden  bis kurz vor dem Tod von Herta treu begleitet.

 

Herta ist 1994 in den SKFB eingetreten. Sie war jedoch bereits seit 1973, als Gottfried dem SKFB beigetreten war, aktiv am Klubleben beteiligt.

Während all den Jahren hat sie sich mit Hingabe für den SKFB engagiert. Sie hat für die Bullys und den Klub viel getan und gegeben.

Von 1995 bis 2010 hat sie den Verkauf der Klubartikel betreut; von 2001 bis 2004 war sie Vizepräsidentin; ab 2008 bis 2015 hat sie die Klubkasse geführt. Für all ihre Verdienste wurde sie 2014 zum Ehrenmitglied gewählt.

 

Nun hat sie uns verlassen. Der Abschied fällt uns schwer.

Herta, wir sind stolz, Dich gekannt zu haben. Wir werden Dich als sympathische, liebenswerte Freundin in Erinnerung behalten.

 

Gottfried Bühler, Heidi Wälti und der gesamten Trauerfamilie sprechen wir unser herzliches Beileid aus.

Der Vorstand und die Mitglieder des SKFB